Archiv der Kategorie: IKD

Internationale Kommunisten Deutschlands (BRD)

Die Grundlagen der bolschewistischen Parteitheorie (Ende 1973)

Band 5 der Reihe Beiträge zur Strategie u. Taktik der internationalen Arbeiterbewegung erscheint Ende 1973:

[Inhaltsverzeichnis folgt]

http://spabudoku.blogsport.eu/files/2013/10/grundlagen_bolsch_parteitheorie.jpg

http://spabudoku.blogsport.eu/files/2013/10/grundlagen_bolsch_parteitheorie.pdf

Contre le Courant – Nr. 1 vom Feb. 1973

Überschrift:

Les organisations trotskystes françaises – désarmées devant l’Union de la Gauche

Abschnitts-Überschriften:

  • L’Union de la Gauche; bloc ouvrier ou front populaire?
  • Union de la Gauche et attitude des révolutionnaires
  • Conscience des masses et tactique révolutionnaire
  • Tactique révolutionnaire et programme commun
  • Lutte de masse et comités de base
  • Le „deuxième souffle“ de la Ligue Communiste
  • Les opportunistes travestis en sectaires, ou; les sectaires travestis en opportunistes; l’OCI/AJS
  • Les tâches des révolutionnaires français

http://spabudoku.blogsport.eu/files/2013/10/c_le_c_no_1_fev_1973.pdf

1972: Zu den Neuwahlen des Bundestages: Bürgerlicher Parlamentarismus und proletarisches Klassenbewußtsein

Da in der folgenden Broschüre auf S. 14 die Ausgabe 1/1972 der Zeitschrift Die vierte Internationale und auf S. 29 die Nr. 27 der Zeitschrift Spartacus, die im April 1972 erschien, beworben werden, dürfte die Broschüre aus Anlaß der vorgezogenen Bundestagswahl im November 1972 erschienen sein. Im April 1972 war das konstruktive Mißtrauensvotum gegen Willy Brandt gescheitert; im Sept. 1972 beantwortete der Bundestag die von Bundeskanzler Brandt gestellte Vertrauensfrage negativ.1 Auch in Spartacus Nr. 29 vom August 1972 beschäftigte sich die KJO mit den erwarteten Neuwahlen.

Die Broschüre enthält folgende Abschnitte:

  • Die ursprüngliche Funktion des Parlamentarismus
  • Der Funktionswandel der demokratischen Institutionen
  • Die Taktik der Kommunisten
  • Die Taktik kleiner kommunistischer Gruppen gegenüber opportunistischen Arbeiterkandidaten.

In der Broschüre wurde eine kritische Wahlempfehlung für die DKP gegeben.

http://spabudoku.blogsport.eu/files/2013/10/btag-wahl.pdf

  1. http://de.wikipedia.org/wiki/Bundestagswahl_1972 []

Marxistisches Diskussionsbulletin Nr. 3 vom Nov./Dez. 1971

Das Marxistische Diskussionsbulletin Nr. 3 vom Nov./Dez. 1971 erschien mit Artikeln zu folgenden Themen:

  • Verhältnis von Produktivkräften und gesellschaftlichem Reichtum
  • Das „Häusler-Papier“ und die Parole der „Arbeiterkontrolle“
  • Zeit der Flut
  • Publikationen
  • Materialien über Lutte Ouvière

http://spabudoku.blogsport.eu/files/2013/10/bulletin_nov-dez_1971.pdf

Juli 1971: Für die proletarische Klassenlinie! Für den Aufbau der IV. Internationale!

Das folgende dreisprachige – deutsch, französisch und kastilisch (’spanisch‘) – Flugblatt wurde vermutlich beim „Internationalen Kongreß der revolutionären Jugend“ am 3./4. Juli 1971 in Essen verteilt:

http://spabudoku.blogsport.eu/files/2013/10/prol_klassenlinie.pdf

Vgl. dazu die Texte:

und

  • Offener Brief an die Alliance des Jeunes pour le Socialisme (AJS) und die “Organisation Communiste Internationaliste” (OCI) in Spartacus Nr. 23 vom Sept. 1971, S. 25 f.